NANO-TECHNOLOGIE - NANO-PARTIKEL ALS ADDITIV

  • Nano-Technologie bzw. Nano-Partikel können neue Leistungsgrenzen bei der Schmierung ermöglichen und tragen zur Verbesserung des Wirkungsgrades bei.
     
  • Zur Leistungssteigerung von Ölen und Fetten werden weithin chemisch wirkende Additive oder Festschmierstoffe verwendet. Durch diese wird Reibung und Verschleiß reduziert, die Lasttragefähigkeit und der Wirkungsgrad erhöht.
  • Diese bekannten Technologien stossen zunehmend an Leistungsgrenzen und stehen einer weiteren Leistungssteigerung von mechanischem Systemen entgegen.
  • Ein neuartiger Ansatz, diese Problematik zu überwinden, ist der Einsatz von Nano-Technologien. Bestimmte, in Öl dispergierte Nano-Partikel, sind in der Lage auf den Reiboberflächen geordnete Strukturen zu erzeugen, die sich durch niedrigen Reibwert und sehr hohe Lasttragefähigkeit auszeichnen.
  • Es ist von Vorteil, dass der Basisschmierstoff chemisch nicht verändert wird und zudem durch die nano-skaligen Partikel keine 'Filterproblematik' entsteht. Die Wirksamkeit ist bereits bei sehr kleinen Konzentrationen  (<< 1 Gewichtsprozent) gegeben.
  • In zahlreichen Praxisanwendungen werden durch den Einsatz von Nano-Additiven die Effizienz und die Lebensdauer von Aggregaten deutlich gesteigert.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TRIBOLOGY SOLUTIONS NEUNER 2017